deutschenglisch

Arbeitnehmer




www.farmpoint.de

Newsletter









 

Stellenangebot technische/n Mitarbeiter/in - B 145/17 (B 2.4) - „Röntgenfluoreszensanalyse (RFA)“ - Naturwissenschaftliche Forschung (Umwelttechnik - Rohstoffwirtschaft)

Die BGR, BUNDESANSTALT FÜR GEOWISSENSCHAFTEN UND ROHSTOFFE sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.06.2019 mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit eine/n technische/n Mitarbeiter/in - B 145/17 (B 2.4) - „Röntgenfluoreszensanalyse (RFA)“ mit abgeschlossener Ausbildung zum/r Chemisch-Technischen Assistenten/in oder einer vergleichbaren Qualifikation, fundierte Kenntnisse in der instrumentellen Analytik, Erfahrungen mit der Aufbereitung und Präparation von Proben für geochemische Fragestellungen, Erfahrungen in der Bedienung und Kalibrierung von IT-gesteuerten RFA Großgeräten einschließlich der Ergebnisauswertung, Erfahrungen in der Qualitätskontrolle von Messergebnissen und mit Labor Management Systemen (z.B. LIMS), Grundkenntnisse in der Anwendung statistischer Methoden, sicherer Umgang mit Office Produkten, saubere und sorgfältige Arbeitsweise und technisches Geschick, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit sowie idealerweise Kenntnisse in der physikalischen Chemie, Kenntnisse in der Multielementanalytik von geologischen Probenmaterialien und Grundkenntnisse in den Fachgebieten Mineralogie/Geologie/Geochemie.

 

Originalanzeige als PDF
  Standardanzeige HTML

 

Stellenangebot
Stellenbezeichnung Naturwissenschaftliche Forschung
Titel laut Stellenbeschreibung technische/n Mitarbeiter/in - B 145/17 (B 2.4) - „Röntgenfluoreszensanalyse (RFA)“
Branche Umwelttechnik - Rohstoffwirtschaft  
Funktion/Hierarchie Mitarbeiter
Einsatzregion: Staat Deutschland
Einsatzregion: Region Niedersachsen
Schulabschluss Qualifizierter beruflicher Bildungsabschluss
Studienfach
gesprochene Sprache Deutsch
Fremdsprache 1
Sprachkompetenz mündlich & verstehen
Sprachkompetenz schriftlich
Fremdsprache 2
Sprachkompetenz mündlich & verstehen
Sprachkompetenz schriftlich
Berufserfahrung Naturwissenschaftliche Forschung
Berufserfahrung in Jahren Abgeschlossene Ausbildung zum/r Chemisch-Technischen Assistenten/in oder einer vergleichbaren Qualifikation
Mobilität ja
Umzugsbereitschaft nein
Homeoffice nein
Firmenwagen nein
Gehaltsangebot Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages über die Entgeltordnung des Bundes.(Brutto p.a. €)
   
Persönliche Anforderungen an den Bewerber - Soziale Kompetenzen (soft skills)
Flexibilität hoch/stark
Kommunikationsstärke hoch/stark
Selbstvertrauen hoch/stark
Begeisterungsfähigkeit hoch/stark
Leistungsbereitschaft und Erfolgsorientierung hoch/stark
Motivationsfähigkeit mittel
Optimismus mittel
Teamplayer-Kompetenz hoch/stark
Durchsetzungskraft niedrig/schwach
Menschenführung – Kompetenz im Dialog mittel
Mobilität & Reisebereitschaft niedrig/schwach
   

Typenanalyse (8 Grundtypen) nachINSIGHTS MDI® - soft skill-Analyse (persönliche Kompetenzen):
Die Typenanalyse basiert auf persönlicher Einschätzung.

Direktor-Typ niedrig/schwach
Motivator-Typ mittel
Inspirator-Typ hoch/stark
Berater-Typ hoch/stark
Unterstützer-Typ hoch/stark
Koordinator-Typ mittel
Beobachter-Typ niedrig/schwach
Reformer-Typ niedrig/schwach

 

zurück 

Melden Sie sich jetzt an, um dieses Stellenangebot in Ihren Jobkorb zu legen oder Kontakt mit dem Unternehmen aufzunehmen.